Die SPD in Weilmünster AKTIV für Weilmünster

Nachrichten zum Thema Kommunalpolitik

 

11.12.2020 in Kommunalpolitik

Die Kommunalwahl 2021 kann kommen!

 

Heute Morgen wurden unsere Listen beim Wahlleiter der Gemeinde eingereicht.

Auf der SPD-Liste zur Wahl der Gemeindevertretung in Weilmünster befinden sich 31 Kandidatinnen und Kandidaten aus den Weilmünsterer Ortsteilen, darunter sind alle Altersgruppen, ein großer Anteil von Frauen, vielfältige Berufe und eine gute Mischung aus “Neulingen” sowie bereits erfahrenen Gemeindevertreterinnen und -vertretern.

Besonders freut es uns, dass sich so viele neue Kandidatinnen und Kandidaten bei der Wahl am 14.03.2021 auf unserer Liste für ein Ehrenamt zur Verfügung stellen!

Diese Bewerberinnen und Bewerber möchten sich gemeinschaftlich engagieren und stehen für Euch zur Wahl:

Auf Platz 1 steht der derzeitige Fraktionsvorsitzende Edgar Moos aus Aulenhausen gefolgt von 

  • Schmidt, Uwe (Essershausen)
  • Horn, Christian (Weilmünster)
  • Windmeier, Thomas (Ernsthausen)
  • Baumann, Rudi (Wolfenhausen)
  • Rach, Julia (Laubuseschbach)
  • Hardt, Horst (Möttau)
  • Krause, Ralf (Weilmünster)
  • Lehwalder, Christian (Laimbach)
  • Zöller, Sebastian (Laubuseschbach)
  • Schliffer, Rolf (Möttau)
  • Christ, Monika (Wolfenhausen)
  • Häuser, Michael (Ernsthausen)
  • Jung, Ann-Kathrin (Laubuseschbach)
  • Büdenbender, Gregor (Aulenhausen)
  • Gelbert, Klaus (Laimbach)
  • Vazquez, Oliver (Möttau)
  • Riegel, Bastian (Rohnstadt)
  • Caspari, Jürgen (Langenbach)
  • Graubner, Regine (Laimbach)
  • Althainz, Peter (Laubuseschbach)
  • Sinn, Nancy (Weilmünster)
  • Mangi, Kathrin (Weilmünster)
  • Radu, Larissa (Ernsthausen)
  • Cuccu, Stefano (Laubuseschbach)
  • Huschka, Steffen (Lützendorf)
  • Cuccu, Michaela (Laubuseschbach)
  • Lakowski, Karin (Lützendorf)
  • Colson, Mathias (Laimbach)
  • Ehrmann, Martina (Weilmünster)
  • Schmidt, Nadine (Weilmünster)

Auch auf der Kreistagsliste, die am 21. November in Löhnberg verabschiedet wurde, sind wir mit drei Personen für Weilmünster vertreten.

Dies sind:

  • Rudi Baumann aus Wolfenhausen auf Platz 19,
  • Julia Rach aus Laubuseschbach auf Platz 26,
  • sowie Ann-Katrin Jung aus Laubuseschbach auf Platz 48 als Vertreterin der Jusos.

Wir wünschen Euch ein schönes Wochenende, besinnliche Feiertage und einen guten, sowie gesunden Start ins neue Jahr. Blicken wir gemeinsam positiv in die Zukunft!

 

13.04.2020 in Kommunalpolitik

SPD stellt Antrag auf Kita-Gebührenbefreiung auch für Notgruppen

 

Die Menschen, die das System am Laufen halten und aktuell oft sehr stark beanschprucht werden, sollten nicht schlechter gestellt sein, als die Leute, die aktuell von zu Hause arbeiten können. Geht es doch nur noch um einen geringen Restbetrag, den der kostenpflichtigen Nachmittagsbetreuung, für ganz wenige Personen, die jedoch aktuell sehr viel leisten, MÜSSEN.

Hier sollten wir alle unsere Solidarität zeigen und diese Menschen nicht schlechter stellen, als den Rest der Bürger!

Deshalb unser Antrag:

 

 

Antrag

Die Fraktion der SPD in der Gemeindevertretung Weilmünster stellt den Antrag, die Kindergartenbetreuungskosten, basierend auf der aktuellen Regelung für die Beitragsbefreiung der Betreuungskosten für den Monat April 2020, auch für die aktuell bestehenden Notgruppen in den Betreuungseinrichtungen des Marktfleckens Weilmünster für den Monat April 2020 zu erlassen und somit alle betroffenen Elternteile gleich zu behandeln.

Begründung:

Aus unserer Sicht steckt bei einem Großteil der hier angesprochenen Fälle ein notwendiges MUSS dahinter, weil in der aktuellen Situation z.B. viele Elternteile einmal andere Arbeitszeiten aber auch mehr Stunden als im Regelfall auf ihrer Arbeit verbringen.

Wir sollten in dieser Ausnahmezeit auch diesem Elternteil unsere Solidarität zeigen und mit dieser Maßnahme einen kleinen positiven Anteil dafür leisten.

 

gez.

Edgar Moos

Fraktionsvorsitzender

 

31.01.2020 in Kommunalpolitik

Modell Löhnberg, ein Beispiel für Weilmünster?

 

Tolle Arbeit unseres Genossen Dr. Frank Schmidt aus Löhnberg!
Dieses Modell könnte auch für Weilmünster ein Beispiel sein, an dem man sich orientieren sollte.

Zum Beispiel einen Kindergartencampus (Kita Löwenzahn in Verbindung mit (Haus 5 und) Haus 4 auf dem Vitos Gelände) zu etablieren.

Oder aber auch die Trägerschaften alle in kommunale Hände zu geben und die Synergien, Kostenvorteile und Steuerungsmöglichkeiten zum Wohle der Kunden (denn das sind Eltern und Kinder, keine Bittsteller) zu verbessern.

Ein Neubau für Laubuseschbach und Wolfenhausen würde ebenfalls viele Möglichkeiten eröffnen.

Viele Chancen bieten sich, nutzen wir sie!

https://www.mittelhessen.de/…/lohnberger-eltern-profitieren…

 

Termine

verschoben- Wahlkreisdelegiertenkonferenz im Wahlkreis 176 Hochtaunus-Oberlahn (Bürgerhaus Weilmünster)

 

Social Media

Kontakt zur SPD Weilmünster
 Facebook
 Instagram

weitere Kontakte 

 MdL - Tobias Eckert
 MEP - Udo Bullmann
 SPD Limburg-Weilburg

 

interessante Downloads

 Grundsatzprogramm der SPD